Triphala im Ayurveda - deshalb ist die Kräutermischung so beliebt

Unterschiedliche ayurvedische Früchte und Pulver.

Mit diesem Beitrag öffnet sich eine Tür in die Welt von Triphala, einem unscheinbaren, aber kraftvollen Geschenk aus der Ayurveda. Diese Mischung aus drei einzigartigen Früchten ist Symbol für Gleichgewicht und Harmonie im täglichen Leben. Triphala ist ein Beweis dafür, dass die Natur uns oft die besten Werkzeuge für unser Wohlbefinden bietet. Der folgende Artikel erforscht die bemerkenswerten Eigenschaften dieser "drei Früchte", ihre besondere Rolle in der Ayurveda und die Vielfalt ihrer Anwendungsmöglichkeiten.

Was ist Triphala?

Triphala bedeutet, wörtlich übersetzt, "drei Früchte" oder Dreifrucht. Es ist eine traditionelle ayurvedische Kräutermischung, die aus den Früchten von drei Pflanzen hergestellt wird: Amalaki, Bibhitaki und Haritaki. Diese drei Komponenten haben im Ayurveda bereits eine lange Tradition und sind dafür bekannt, eine Vielzahl von Vorteilen zu bieten. Vor allem zusammen sollen sie eine kraftvolle synergetische Wirkung erzielen.

Amalaki (Amla) - die indische Stachelbeere

Amalaki, auch bekannt als Amla oder indische Stachelbeere, gilt als natürliche Quelle von Vitamin C und wirkt damit auch antioxidativ. Diese Kombination soll insbesondere unterstützend für das Immunsystem sein. Amla gilt im Ayurveda außerdem als eine der Pflanzen für Vitalität und Langlebigkeit. Außerdem wird Amla als Pulver auch gern in Haarpflege-Produkten eingesetzt. 

Bibhitaki (Terminalia Belerica)

Bibhitaki ist bekannt für die Fähigkeit, Toxine und auch Schleim im Körper abzubauen. Dadurch ist es das Mittel der Wahl, wenn es um die Atemwege und Erkältungserscheinungen geht.

Haritaki - die Königin der Medizin

Haritaki wird auch "König der Medizin" genannt und wird wegen seiner vielseitigen Vorteile geschätzt, einschließlich der Wirkung auf das Verdauungssystem und der Fähigkeit, den Körper bei Reinigungsprozessen zu unterstützen. Dadurch soll die Frucht auch eine besondere Wirkung rund um die Menstruation besitzen. 

Triphala im Ayurveda

In der Ayurveda hat Triphala einen besonderen Stellenwert wegen der sogenannten "Tridosha"-Eigenschaften. Laut der ayurvedischen Theorie basiert das Wohlbefinden auf einem Gleichgewicht der drei Doshas (Vata, Pitta und Kapha), die grundlegende energetische Prinzipien darstellen, die im Körper wirken. 

Triphala ist eines der wenigen Kräuter, die alle drei Doshas ausgleichen können, und deshalb wird es als ein universelles Mittel angesehen. Mehr über die einzelnen Doshas erfährst Du in unserem Dosha-Blogpost

Triphala wird insbesondere im Zusammenhang mit dem Verdauungstrakt eingesetzt. Da es grundsätzlich auf die Körpermitte und alle damit verbundenen Organe (Magen und Darm) wirken soll. 

Anwendungsgebiete von Triphala

Triphala ist ein vielseitiges ayurvedisches Mittel, das in zahlreichen Bereichen zur Unterstützung beitragen kann. Wir haben drei der beliebtesten Anwendungsgebiete für Dich herausgesucht.

Frau sitzt im Schneidersitz und hält sich mit beiden Händen den unteren Bauch.

Triphala für die Verdauung: 

Eines der bemerkenswertesten Anwendungsbereiche von Triphala liegt in der Unterstützung des Verdauungssystems. Die drei Früchte wirken jeweils auf die Hauptsitze der drei Doshas, die alle in der Körpermitte liegen (Brust, Magen, Darm). Die einzigartige Kombination der drei Früchte soll ausgleichend auf die Organe und deren Funktionen wirken können und zum Beispiel dabei helfen, die Darmbewegungen zu regulieren. 

Triphala wird traditionell auch bei Verstopfung und anderen Verdauungsproblemen eingesetzt. Dabei wirkt es sanft und ist keineswegs mit handelsüblichen Abführmitteln zu vergleichen. Triphala, wie auch andere ganzheitliche Methoden, wirken nicht plötzlich, sondern entfalten ihre Wirkung langsam und ausgleichend im Körper.

Triphala wirkt sanft auf den Darm und kann so die Aufnahme von Nährstoffen unterstützen. Dieser Effekt kann sich auf den gesamten Körper auswirken, da ein gut funktionierender Darm eine wichtige Rolle für das allgemeine Wohlbefinden spielt.

Triphala für emotionales Gleichgewicht: 

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet ist die Fähigkeit, den Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Triphala hat die einzigartige Eigenschaft, alle drei Doshas im Körper auszugleichen, was zu einer physischen und emotionalen Balance führen soll. Triphala soll dabei helfen, Stress abzubauen. Dies kann sich auch auf den Schlaf, den Geisteszustand und das allgemeine Wohlbefinden auswirken. 

Triphala für Frauen:

Ein weiterer bedeutender Aspekt der Triphala-Anwendung liegt in ihrer Unterstützung des weiblichen Zyklus. Traditionell wird es im Ayurveda verwendet, um verschiedene Aspekte der weiblichen Wohlbefindens zu unterstützen. Sowohl auf hormoneller als auch rein körperlicher oder Empfindungs-Ebene wird Triphala eine Wirkung nachgesagt. Auch bei Frauen in den Wechseljahren ist Triphala beliebt.

Triphala bei einer Dosha-Imbalance 

In der Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin, spielt das Konzept der Doshas eine zentrale Rolle. Doshas sind grundlegende energetische Prinzipien, die verschiedene physische, mentale und emotionale Eigenschaften in uns repräsentieren und jeweils bestimmten Organen zugeordnet werden. 

Es gibt drei Doshas: Vata (das Prinzip der Bewegung), Pitta (das Prinzip der Transformation oder des Stoffwechsels) und Kapha (das Prinzip der Struktur und Stabilität). 

Jeder Mensch hat eine einzigartige Mischung dieser drei Doshas, die seine individuelle Konstitution bestimmt. Wenn die Doshas im Gleichgewicht sind, fühlen wir uns gesund und wohl. Aber wenn sie aus der Balance geraten, kann das zu verschiedenen Symptomen führen.

Kleine getrocknete Früchte/Kapseln in einer kleinen Ton-Schale.

Hier kommt Triphala ins Spiel. Es ist ein wirkungsvolles Mittel bei Dosha-Imbalancen, da es die einzigartige Fähigkeit hat, alle drei Doshas auszugleichen.

Jede der drei Früchte in Triphala hat eine Hauptwirkung auf ein bestimmtes Dosha:

  • Amalaki wirkt ausgleichend auf Pitta und damit auch auf dessen Hauptsitze: unterer Magen und oberer Dünndarm. 
  • Bibhitaki wirkt ausgleichend auf Kapha und dessen Hauptsitze: Brust und oberer Magen. 
  • Haritaki wirkt ausgleichend auf Vata und dessen Hauptsitz, den Dickdarm. 

Gängige Beispiele für Symptome bei Dosha-Imbalancen: 

  • Verdauungsprobleme deuten im Ayurveda entsprechend zum Beispiel auf eine Vata-Imbalance hin. 
  • Ständige Gereiztheit und verstärktes Hitzegefühl (auch unabhängig von der Jahreszeit) können auf eine Pitta-Imbalance hinweisen.
  • Trägheit und Schweregefühl sind typische Symptome für eine Kapha-Imbalance. 

Triphala hat eine synergetische Wirkung, die alle drei Doshas harmonisieren soll, weshalb es bei all diesen Imbalancen verwendet wird. Triphala wird auch oft als "Ayurveda in einer Flasche" bezeichnet, da es sämtliche ayurvedischen Ansätze in sich vereint und bei vielen Beschwerden zum Einsatz kommt.

Die besten Triphala Kombinationen 

Je nachdem, für welchen Zweck Du Triphala einsetzen möchtest, macht die Kombination mit unterschiedlichen Nährstoffen und Produkten Sinn. 

Triphala Pulver kann zum Beispiel eine wertvolle Unterstützung sein, wenn Du bereits unsere Inno Darmkur verwendest. Beide Produkte ergänzen sich in ihrer ganzheitlichen Wirkung. 

Auch Adaptogene wie Ashwagandha oder die Kombination von Ashwagandha, Schisandra und Rhodiola in unseren Anti Stress Kapseln können eine tolle Ergänzung zu Triphala sein, wenn Du vor allem von der ausgleichenden Wirkung von Triphala profitieren möchtest. 

Hier findest Du noch mehr Informationen zu Adaptogenen.

Neben Triphala sind noch weitere Pflanzen sehr beliebt im Ayurveda, dazu gehört zum Beispiel Curcuma. Das Gewürz ist aus kaum einem indischen Gericht wegzudenken und kommt auch darüber hinaus sehr häufig zum Einsatz. 


InnoNature Bio Triphala Kapseln 

Triphala ist eine der beliebtesten ayurvedischen Pflanzenkombinationen und hat sich über Jahrhunderte hinweg bewährt. Auch in unseren Kapseln verwenden wir die reine Mischung aus Amalaki (Amla), Haritaki und Bibhitaki. Die drei Pflanzen werden den drei Doshas im Ayurveda zugeordnet und sollen auf deren Hauptsitze (Darm, Magen und Brust) wirken können. Unsere Kapseln haben Bio-Qualität und wurden auf Schwermetalle getestet. Die Kapseln sind vielseitig einsetzbar und können dank der ganzheitlichen Wirkung zu mehr Balance im Alltag führen.

InnoNature Bio Triphala Kapseln

✔ Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. I DE-ÖKO-001

✔ Triphala wirkt auf die Hauptsitze der drei Doshas. 

✔ Natürlich, vegan, tierversuchsfrei (PETA zertifiziert) und auf Schwermetalle getestet.

✔ Jede gekaufte Dose ermöglicht 1 Schulmahlzeit für Kinder in Burundi.

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg und sende herzliche Grüße und ein hohes Wohlbefinden! Julia

 

Bild einer jungen Frau mit blonden Haaren und weißem T-Shirt. In der Hand hält sie eine Orange.

Julia Lang
Fachberaterin für holistische Gesundheit® und Gründerin von InnoNature.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Zurück zu Healthy News

Einklappbarer Inhalt

Disclaimer

Das Angebot dient nicht der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten. Das Angebot stellt keine medizinische Beratung dar. Das Angebot ist kein Ersatz für Medikamente oder andere Behandlungen, die von einem Arzt/einer Ärztin oder Ernährungsberater*in verschrieben werden.