Matcha – warum der grüne Tee mehr als eine Kaffeealternative ist

Eine Tasse mit Matcha Tee und eine Schale mit Matcha Pulver auf einem weißen Tablett.

Was ist eigentlich Matcha?

Matcha erfreut sich bei uns in den letzten Jahren stetig zunehmender Beliebtheit. Zubereitet als Tee, Latte-Getränk oder sogar in süßen Nachspeisen bist Du dem grünen Pulver vielleicht auch schon begegnet. Aber was genau ist Matcha eigentlich?

Bei Matcha handelt es sich um einen zu sehr feinem Pulver vermahlenen Grüntee. Die Herstellung des Pulvers ist dabei ziemlich aufwendig:

Der grüne Tee wächst an einem Teestrauch – dessen Blätter werden ca. 4 Wochen vor der Ernte beschattet. Hierfür wird der Strauch mit Netzen überspannt, die nur noch einen Bruchteil des Sonnenlichts durchlassen. Durch die Beschattung bekommen die Blätter ihre tief dunkelgrüne Farbe und entwickeln ein ganz besonderes Aroma. Dies ist ein entscheidender Unterschied zu gewöhnlichen grünen Teesorten, deren Blätter bis zum Zeitpunkt der Ernte voller Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. 

InnoNature Immun Aktiv Kapseln

Bio Matcha Vanille Latte

✔ Eine anregende Latte Mischung mit Matcha direkt aus Japan.

✔ Perfekt für Deinen Start in den Tag.

✔ Natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert).

Oft werden die Blätter, aus denen später Matcha Pulver hergestellt werden soll, noch per Hand gepflückt. Alle gröberen Blattteile wie kleine Ästchen oder Stängel werden entfernt, bis tatsächlich nur noch das feine Blattinnere übrig bleibt – dieses wird Tencha genannt. 

Traditionell werden die sorgfältig ausgewählten Blätter in Granitsteinmühlen zu Pulver vermahlen. Dabei kommt es darauf an, dass nicht zu viel Hitze durch Reibung beim Mahlen entsteht, um das Aroma zu erhalten – die Mühlen mahlen daher sehr langsam, dafür aber auch unglaublich fein. Das fertige Matcha Pulver ist am Ende um ein Vielfaches feiner als zum Beispiel herkömmliches Mehl. 

Aufgrund des sehr aufwendigen und zeitintensiven Herstellungsverfahrens gilt Matcha als besonders edel und ist in der Regel teurer als herkömmlicher grüner Tee. 

Traditionelle verwendung von Matcha

Matcha hat eine Jahrtausende alte Tradition, die ihren Ursprung in China hat. Dort fand das grüne Tee-Pulver unter anderem Verwendung in der TCM. Buddhistische Mönche entwickelten und praktizierten Teerituale, in denen Tee aus Matcha zubereitet und getrunken wurde – diese Tradition fand ihren Weg schließlich auch nach Japan. Im Laufe der Jahrhunderte gerieten die mit Matcha verbundenen Teerituale in China mehr und mehr in Vergessenheit, während sie sich in Japan zunehmender Beliebtheit erfreuten und dort weiterentwickelt wurden. Erfahre mehr über die Lehre der traditionellen chinesischen Medizin im Blogpost TCM & Ernährung – 5-Elemente-Lehre und wie Ernährung heilen kann.

Matcha wird in einer Schale mit einem Bambusbesen angerührt.

Dabei ging und geht es in den Teeritualen und -zeremonien um weit mehr als nur das tatsächliche Teetrinken. Hinter den Teezeremonien steht eine ganz eigene Philosophie: Durch das gemeinsame Teetrinken an einem besonderen Ort soll so zum Beispiel eine meditative Wirkung erzielt und zur inneren Einkehr verholfen werden. Spezielle Teehäuser mit schlichter Einrichtung in einer ruhigen und grünen Umgebung sollen dabei helfen, einen Zen-ähnlichen Zustand zu erreichen. 

Traditionell wird Matcha als Tee in einer speziell dafür vorgesehenen Schale zubereitet. Das Pulver wird mit heißem Wasser übergossen und mit einem Bambus-Besen schaumig gerührt. Darüber hinaus hat Matcha auch schon lange einen festen Platz als Zutat in der japanischen Küche.

Matcha statt Kaffee

Matcha enthält jede Menge Koffein und gilt als natürlicher Wachmacher. Koffein im Tee wird auch als Teein bezeichnet – chemisch handelt es sich hier um die gleiche Substanz. Das Koffein in Tee, also auch in Matcha, ist jedoch an sekundäre Pflanzenstoffe gebunden und wird dadurch erst im Darm freigesetzt. So entfaltet sich die energetisierende Wirkung etwas sanfter, soll dafür jedoch langanhaltender sein.

InnoNature Zink Kapseln

Natürlicher Wachmacher: Wake Up Shake

✔ Unterstützt eine Steigerung Deiner Leistungsfähigkeit.

✔ Hohe Nährstoffdichte durch 12 natürliche Bio Superfoods.

✔ Natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert).

Darüber hinaus enthält Matcha jede Menge Antioxidantien und Chlorophyll – zudem ist grüner Tee grundsätzlich auch für seine antibakterielle Wirkung beliebt. Kaffee wiederum steht immer mal wieder in der Kritik: Ob der dauerhafte Verzehr von Kaffee schädliche Auswirkungen auf den Körper haben kann, ist in der Wissenschaft nach wie vor unklar. Fest steht: Wenn es um den Wachmacher-Effekt geht, ist Matcha eine tolle Alternative zu Kaffee und versorgt Dich darüber hinaus mit wertvollen Pflanzenstoffen. Durch die sanftere Wirkung des Koffeins kann Matcha Dir außerdem dabei helfen, Deine Konzentration und Leistungsfähigkeit zu steigern, während die bei Kaffee oftmals einsetzende Nervosität ausbleibt. 

Glas mit aufgeschäumten Matcha Latte.

Erfahre mehr zu natürlichen Alternativen zu Deinem morgendlichen Kaffee im Blogpost Kaffeealternativen – alles, was Du über Kaffee wissen musst und wie Du ihn ersetzen kannst. 

Rezepte mit Matcha

Rezept: Cremiger Matcha Latte 

Du brauchst: 

1 TL Matcha Vanille Latte Pulver
100 ml Wasser
150 ml Barista-Pflanzendrink (z.B. Hafer oder Kokos)

So geht's:

  1. Wasser erhitzen, ohne es zum Kochen zu bringen. Ideal sind 60-80°C.
  2. Das Matcha Pulver in einer kleinen Schüssel mit dem heißen Wasser übergießen und schaumig rühren. Wenn Du keinen traditionellen Bambus-Besen zur Hand hast, kannst Du auch einen Milchaufschäumer verwenden.
  3. Barista-Pflanzendrink aufschäumen und den Matcha-Tee damit aufgießen. 

Rezept: Vegane Matcha Pancakes

Du brauchst: 

200 g Mehl
1 EL Matcha Vanille Latte Pulver
300 ml Pflanzendrink (z.B. Hafer)
1 TL Weinstein-Backpulver
2 TL Apfelessig
2 EL Ahornsirup (nach Bedarf)

So geht’s:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen. 
  2. In einer Pfanne goldbraun ausbacken.

Grüne Matcha Pancakes auf einem Teller.

Rezept: Veganer Matcha Kuchen

Du brauchst:

1 Zitrone
230 g Weizenmehl
5 TL Matcha Vanille Latte Pulver
80 g Kokosblütenzucker
3 TL Weinstein-Backpulver
5 EL Kokosöl
1 TL Apfelessig
180 ml Wasser

So geht’s:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mehl, Kokosblütenzucker, Matcha Vanille Latte Pulver und Weinstein-Backpulver in einer Schüssel vermengen. 
  3. 3 EL Zitronensaft, Abrieb einer Zitrone, Wasser, Kokosöl und Apfelessig verrühren und dazugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Eine Kuchenform mit Kokosöl fetten, Teig hineingeben und ca. 25 Minuten backen. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


InnoNature Vitamin D3

Latte-Love-Paket

✔ Unschlagbarer Genuss mit sorgfältig ausgewählten Zutaten in Bio Qualität.

✔ Besonders reich an Nährstoffen.

✔ Natürlich, vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert).

InnoNature Kombinationstipps

Wenn Du von leckeren Latte-Mischungen nicht genug bekommen kannst, haben wir das perfekte Paket für Dich zusammengestellt. In unserem Latte-Love-Paket findest Du neben dem super leckeren Matcha Vanille Latte auch unseren Kurkuma Latte und den Schoko Hanf Latte. Das Beste: Alle drei Latte-Mischungen kommen in Bioqualität.

Matcha gilt aufgrund seiner energetisierenden Wirkung auch als ideale Kaffee-Alternative am Morgen. Falls es noch mehr Abwechslung sein darf, schau Dir gerne auch unseren Wake Up Shake an. Wir haben die Rezeptur verfeinert und der Shake ist jetzt noch cremiger. Der Superfood Shake mit 12 natürlichen Bio Superfoods hat eine richtig hohe Nährstoffdichte und unterstützt dank des enthaltenen Koffeins eine Steigerung Deiner Leistungsfähigkeit – für Deinen Energie-Kick am Morgen. 

InnoNature Bio Matcha Latte

In unserem Bio Matcha Vanille Latte Mix haben wir eine anregende Latte-Mischung mit original wertvollem Bio-Matcha Pulver direkt aus Japan kreiert. Kombiniert haben wir den Matcha mit echter Bourbon Vanille für ein ganz besonderes Aroma. Moringa versorgt Dich mit einer Extraportion an hochwertigen Nährstoffen und Antioxidantien. Die enthaltenen Hanfsamen sind super reich an Proteinen und wertvollen Omega-3-Fettsäuren und das Kokosnussmilchpulver sorgt für eine ganz besondere Cremigkeit. Für Deinen perfekten Start in den Tag – oder zur Verfeinerung zahlreicher leckerer Rezepte. 

InnoNature Bio Matcha Vanille Latte
✔ Eine anregende Latte Mischung aus Matcha direkt aus Japan, Vanille & Moringa, Kokosnussmilchpulver und Hanfsamen.
✔ Durch die natürliche Zusammensetzung besonders reich an Nährstoffen.
✔ Natürliche Inhaltsstoffe, 100 % vegan und tierversuchsfrei (Peta zertifiziert).
✔ Hergestellt in Deutschland.
✔ Mit jedem gekauften InnoNature Bio Matcha Vanille Latte wird 1 Schulmahlzeit für Kinder in Burundi (Afrika) ermöglicht.


Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg und sende herzliche Grüße und ein hohes Wohlbefinden! Julia

 

Bild einer jungen Frau mit blonden Haaren und weißem T-Shirt. In der Hand hält sie eine Orange.

Julia Lang
Fachberaterin für holistische Gesundheit® und Gründerin von InnoNature.

Schon entdeckt?
Matcha Vanille Latte
"Sanft und mild im Geschmack! Ein Wohlgenuss 👍😊 Lecker & gesund.. was will man mehr!" - Julia

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Zurück zu Healthy News

Einklappbarer Inhalt

Disclaimer

Das Angebot dient nicht der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten. Das Angebot stellt keine medizinische Beratung dar. Das Angebot ist kein Ersatz für Medikamente oder andere Behandlungen, die von einem Arzt/einer Ärztin oder Ernährungsberater*in verschrieben werden.