Chlorophyll – Was das grüne Blut wirklich kann

Nahaufnahme eines grünen Blattes

Lesezeit: 4 Minuten

Chlorophyll ist seit einiger Zeit in aller Munde – dabei handelt es sich keineswegs um einen neuen Trend. Denn Chlorophyll ist ein sekundärer Pflanzenstoff, dessen positive Wirkung auf unser Wohlbefinden schon lange bekannt ist. Erfahre in diese m Blogpost, warum es auch als "grünes Blut" bezeichnet wird, für was Chlorophyll gut ist und was es für Dein Wohlbefinden tun kann.

Warum ist grün gesund?

Ausgewogene, gesunde Ernährung kommt nicht ohne eine Vielzahl an Gemüse aus. Dieses hat eine niedrige Energie-, dafür eine hohe Nährstoffdichte. Dadurch macht es satt, belastet den Körper aber nicht zu sehr. Gemüse enthält viel Wasser und kann den Körper nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen. Insbesondere grünes (Blatt-) Gemüse weist darüber hinaus eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe auf.

Teller mit salat und Avocado-Brot

was hat Chlorophyll mit den wohltuenden grünen Pflanzen zu tun?

Das Besondere an grünen Pflanzen ist die hohe Dichte an einzigartigen, gesundheitsfördernden Nährstoffen, die sich so eben nur in grünem Gemüse finden. So liefert Dir unter anderem grünes Blattgemüse sekundäre Pflanzenstoffe wie Chlorophyll

Chlorophyll ist ein grüner Farbstoff, ein grünes Pigment, das in Pflanzen, Algen und einigen Bakterien vorkommt. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Photosynthese, einem Prozess, bei dem Pflanzen Lichtenergie nutzen, um Kohlendioxid und Wasser in Sauerstoff und Glukose umzuwandeln. Chlorophyll ist somit verantwortlich für die Umwandlung von Sonnenlicht in chemische Energie und ermöglicht das Wachstum und die Energieversorgung von Pflanzen.


Wie steht es um die Wirkung von Chlorophyll für den Menschen?

Chlorophyll gibt allen grünen Pflanzen ihre Farbe. Aber es kann noch viel mehr als das:

Chlorophyll – ein Antioxidans?

Chlorophyll zählt, wie viele andere Pflanzenstoffe auch, zu den Antioxidantien. So soll es einen besonderen Einfluss auf unsere Zellen haben, indem es zum Beispiel antioxidativ wirkt – es schützt die Zellen also vor freien Radikalen. Antioxidantien wie Chlorophyll, OPC oder Astaxanthin regulieren als “Radikal-Fänger” oxidativen Stress, der durch Umwelteinflüsse, Sonne, Nikotin und Co. entstehen kann und die Zellen an ihrer Regeneration und am Wachstum hindert. Bis zu einem gewissen Maße sind freie Radikale unbedenklich, sie sollten jedoch keine Überhand bekommen. Deshalb kann eine Ernährung, die bewusst natürliche Antioxidantien enthält, besonders wertvoll sein. Wenn Du mehr zum Thema Antioxidantien erfahren möchtest, schau hier vorbei: Antioxidantien – Lebensmittel und Tipps für Deine Zellen, Haut und Anti Aging.

Chlorophyll und das Blut

Chlorophyll soll außerdem die Neubildung von Blutzellen fördern, was die Basis von Wohlbefinden, Gesundheit und Energie ist. Je besser die körpereigenen Regenerationsmechanismen funktionieren, desto besser fühlen wir uns. Und by the way wird auch der Alterungsprozess verlangsamt. 

Vielseitige Verwendung von Chlorophyll

Pflanzen haben nicht nur eine lange Tradition aus medizinischer Sicht, sondern kommen auch bereits seit Jahrtausenden im Beauty- und Hygienebereich zum Einsatz. Viele kennen Brennnesseln für die Haare und auch Minze in Zahnhygiene Produkten ist absolut geläufig. Für beides werden auch Chlorophyll-haltige Produkte empfohlen. 

Chlorophyll enthält natürlicherweise viele Nährstoffe, von denen auch das Haar profitieren kann. Welche Nährstoffe Dein Haar benötigt, liest Du in unserem Blogartikel Was Mineralstoffe mit Haarausfall zu tun haben - so wirken Silizium, Kupfer und Co..

Chlorophyll wird außerdem gerne als natürliche Alternative zu herkömmlichen Mundspülungen verwendet. Den natürlich enthaltenen Wirkstoffen werden neutralisierende Eigenschaften nachgesagt. Bei Körpergeruch wird Chlorophyll ebenfalls mit einer unterstützenden Wirkung in Zusammenhang gesetzt. Allerdings sollte beachtet werden, dass Körpergeruch meist durch Faktoren wie Ernährung und Hygiene beeinflusst wird. 

Chlorophyllhaltiges Gemüse und weitere Lebensmittel, die Chlorophyll enthalten 

Chlorophyll wird als einer der wichtigsten natürlichen Pflanzenstoffe betrachtet, von dessen natürlicher Wirkung wir durch unsere Ernährung wunderbar zehren können. Chlorophyll ist nicht nur das "grüne Blut" der Pflanzen, sondern auch ein wertvoller Nährstoff für uns Menschen. Zahlreiche Lebensmittel sind reich an Chlorophyll und bieten uns eine einfache Möglichkeit, dieses wertvolle Pigment in unsere tägliche Ernährung zu integrieren. 

Zu den chlorophyllhaltigsten Lebensmitteln zählen:

Grafik: 5 wertvolle Chlorophyll Quellen

  • Grünes Gemüse wie Spinat, Grünkohl, Brokkoli, Spargel, Artischocken und Rucola. 
  • Frische Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Brennnessel, Alfalfa und Koriander sind hervorragende Quellen für Chlorophyll. 
  • Algen wie Spirulina und Chlorella enthalten ebenfalls hohe Mengen an Chlorophyll. 

  • Obst- und Beerenarten wie grüne Äpfel, Kiwis, Limetten und Avocados enthalten ebenfalls Chlorophyll. 

Leider fällt es vielen Menschen schwer, täglich ausreichend grünes Gemüse zu sich zu nehmen. 

Das Integrieren dieser grünen Lebensmittel in deine Ernährung kann dazu beitragen, von der Einzigartigkeit von Chlorophyll, wie zum Beispiel der ihm nachgesagten antioxidativen, entzündungshemmenden Wirkung profitieren zu können und Dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern. Es gibt keine allgemeine Empfehlung für die tägliche Menge an Chlorophyll, die verzehrt werden sollte, da es sich nicht um einen essentiellen Nährstoff handelt. Die Dosierung von Chlorophyll-Präparaten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem individuellen Bedarf, dem Gesundheitszustand und der Art des Produkts und wie viel grünes Gemüse sonst so auf Deinem Speiseplan steht.

Blut und seine Aufgaben 

Blut ist der Treibstoff unseres Körpers, es hat unzählige, lebenswichtige Aufgaben und die Blutqualität sagt viel über unseren Gesundheitszustand aus. Vom Herzen wird das Blut durch sämtliche Gefäße gepumpt und versorgt den gesamten Körper.

Welche Aufgaben hat das Blut?

Grafik: die wichtigsten Aufgaben von Blut

TRANSPORT. Das Blut versorgt die Zellen mit Nährstoffen, die aus der Nahrung kommen und es transportiert Hormone.

ATMUNG. Über das Blut findet der Sauerstofftransport und der Gasaustausch statt. Hierfür ist vor allem Hämoglobin wichtig, was zu einem großen Teil aus Eisen besteht. Interessanterweise weist pflanzliches Chlorophyll eine ganz ähnliche Struktur wie unser eigenes Hämoglobin auf.

TEMPERATURREGULATION. Das Blut und die Gefäße haben unterschiedliche Mechanismen, Wärme im Körper zu halten, zu verteilen oder abzugeben. Diese Mechanismen gleichen die Außentemperaturen aus, sodass die Organe immer auf einer konstanten Temperatur bleiben.

SÄURE-BASEN-AUSGLEICH. Das Blut hält den idealen pH-Wert aufrecht, welcher unbedingt notwendig für das Wohlbefinden und die Gesundheit ist. Hier kannst Du Deinen Körper wunderbar entlasten, indem Du Säurebildner reduzierst.

ABWEHRFUNKTION. Das Blut bildet Antikörper, wenn sich unerwünschte Erreger einschleichen, so werden zum Beispiel Infekte abgewehrt. Das Blut ist somit ein wichtiger Teil des Immunsystems.

SCHUTZ. Bei einer Verletzung setzen Mechanismen wie die Blutgerinnung ein, um die Blutung zu stoppen und die Wunde zu schließen.

  • All diese Funktionen kannst Du auf unterschiedliche Weise unterstützen, indem Du zum Beispiel sekundäre Pflanzenstoffe wie Chlorophyll in Deinen Speiseplan einbaust.
  • Säurebildner wie Zucker, Fertiggerichte und Co. solltest Du dafür reduzieren.

Rezept: Grüne Gazpacho

Die grüne Gazpacho ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern steckt auch voller Nährstoffe, die den Körper nachhaltig versorgen – und zwar ohne Foodkoma! Das optimale Mittagessen, das Dir Power für den restlichen Tag gibt und Deine Zellen wunderbar unterstützt.

Grüne Bowl mit Toppings

Hier kommt das Rezept für Dich zum Nachmachen:

Du brauchst:
300g Gurke
125g Zucchini
75g Erbsen frisch oder tiefgekühlt
25g Petersilie
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
2 EL Apfelessig
1 TL Salz
1 TL Ahornsirup
Topping: Sonnenblumenkerne, Sprossen, Sojajoghurt, Frühlingszwiebel, Croutons, Gurke,...
TIPP: Für die Extraportion Chlorophyll, gib 20 Tropfen unserer natürlichen Chlorophyll Tropfen in die Gazpacho.

So geht's: 

Püriere alle Zutaten bis auf die Toppings mit einem Mixer bis zur gewünschten Konsistenz. Ggf. muss noch etwas Wasser oder Öl hinzugegeben werden.

Das Gericht gibt Dir genau den richtigen Energieschub, den Du nach dem Mittagessen gebrauchen kannst!

Unsere grünen Favoriten 

Grünes Blattgemüse sind eine wunderbare Quelle, um den Organismus mit wertvollem Chlorophyll und natürlich auch anderen Nährstoffen zu versorgen. Wenn das aber mal nicht gelingt, weil der Alltag ja gerne mal dazwischenfunkt, kannst Du mit unseren grünen Favoriten trotzdem für eine gute Versorgung sorgen.

InnoNature Green Goodness Shake auf einem Holztablett mit Gurkenscheiben

Kleines Wohlfühlpaket 

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich ist: Auch die Nährstoffversorgung des Körpers hat eine Menge mit einem positiven Wohlbefinden zu tun. Viele Prozesse müssen gut funktionieren, damit nichts zwickt und drückt und es uns einfach an nichts fehlt. Weil es hier meistens nicht nur um einen bestimmten Nährstoff geht, sondern erst eine gute Kombination den Unterschied macht, haben wir unterschiedliche Pakete zusammengestellt, die den Bedarf vielseitig abdecken. Unser Kleines Wohlfühl Paket besteht aus der wirksamen Kombination von: Eisen, Curucma, Vitamin D3 und Vitamin K2 und ist damit eine wunderbare Basis-Versorgung für Dein Immunsystem, das Blut und Knochen.

Bild mit 4 den Produkten des InnoNature Wohlfühlpakets
✔ Ganzheitliche Grundversorgung für Dein Wohlbefinden und Deine Balance.
✔ Vegan und tierversuchsfrei (PETA zertifiziert).
✔ Hergestellt in Deutschland. 
✔ Jedes gekaufte Kleine Wohlfühl-Paket von InnoNature ermöglicht 4 Schulmahlzeiten für Kinder in Burundi (Afrika).


 

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem Weg und sende herzliche Grüße und ein hohes Wohlbefinden! Julia

 

Bild einer jungen Frau mit blonden Haaren und weißem T-Shirt. In der Hand hält sie eine Orange.

Julia Lang
Fachberaterin für holistische Gesundheit® und Gründerin von InnoNature.

Schon entdeckt?
Chlorophyll Tropfen
"Ich würde nirgendwo anders meine Chlorophyll und Maca Tropfen mehr kaufen 🥰 Nehme beide Produkte seit 3 Monaten und merke körperlich eine sehr positive Veränderung." - Sabrina

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Zurück zu Healthy News

Einklappbarer Inhalt

Disclaimer

Das Angebot dient nicht der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten. Das Angebot stellt keine medizinische Beratung dar. Das Angebot ist kein Ersatz für Medikamente oder andere Behandlungen, die von einem Arzt/einer Ärztin oder Ernährungsberater*in verschrieben werden.